Naturrind Patzer

Die Fleischzubereitung


Geschlachtet werden unsere Tiere ausschliesslich in unserer nach EU-Richtlinien genehmigten Schlachtstätte ohne Aufregung, Stress und lange Transportwege.

An Rindern werden nur Jungtiere im Alter von 10-11 Monaten unmittelbar nach dem Absetzen vom Muttertier geschlachtet, so genannte Absetzkälber.

Vollendet wird die Angus-Qualität dann durch sorgfältiges Abhängen der Schlachtviertel in unserem Kühlraum, wo das Fleisch zu seinem vollen Aroma und höchster Zartheit heranreifen kann.

Das Ergebnis ist ein Fleisch von Rind und Schwein, das im Gegensatz zur Intensivmast folgende Eigenschaften aufweist:

  • Feinfaserig
  • von kräfiger roter Farbe (artbedingt nur beim Rind)
  • gut marmoriert
  • saftig und zart auch nach dem Braten
  • sowie von köstlichem Eigengeschmack ist.


Weiterhin zeichnet es sich aus durch:

  • einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren
  • daher niedrige Cholesterinwerte
  • viele Vitamine, vor allem Vitamin E
  • viele Mineralstoffe und Spurenelemente
  • keine Belastungen durch Hormone, Arzneimittel, "Leistungsförderer" wie Antibotika, Masthilfsmittel usw.

© Copyright 2019. Alle Rechte vorbehalten.